Fahrzeug: MTW


Öliger Nachmittag

TH klein Öl lautete das Alarmstichwort, mit welchem unsere Meldeempfänger gestern Nachmittag kurz vor 15 Uhr auslösten. Im Ortsgebiet gab es einige Stellen auf Straßen, welche mit Öl verschmutzt waren. Während wir den Einsatz abarbeiteten, bekamen wir die Info, dass die FF Fredenbeck ebenfalls bei einer Ölspur im Einsatz ist. […]


Verkehrsunfall am Feldkrug

Nur rund 10 Stunden nach dem morgendlichen Einsatz der AED-Gruppe, alarmierte uns die Leistelle gegen 17:15 Uhr erneut. An der Kreuzung Feldkrug war es zu einem Zusammenstoß zweier Pkw gekommen. Ein Pkw blieb dabei auf dem Dach liegen. Eigeschlossen wurde zum Glück niemand. Alle Insassen konnten die Fahrzeuge selbstständig bzw. […]


Brennt Asylunterkunft in Deinste

Feuer mit Menschenleben in Gefahr lautete die Alarmmeldung, welche heute unsere Nachtruhe gegen 4:20 Uhr beendete. Die Container-Asylunterkunft im Kirchweg in Deinste sollte brennen. Unklar war, ob noch Personen im Gebäude sind. Die Leitstelle alarmierte die Wehren aus Deinste, Fredenbeck und uns. Zusätzlich kommt bei diesem Alarmstichwort die ELW (Einsatzleitwagen)-Gruppe […]


Verkehrsunfall auf der L 124

Heute Vormittag ereignete sich auf der Landesstraße 124 zwischen Sandkrug und Helmste ein Verkehrsunfall. Bei einem Abbiegevorgang kollidierten dort ein Pkw und ein Lkw. Wir sperrten die Straße, klemmten am Pkw die Batterie ab und streuten auslaufende Betriebsstoffe mit Ölbindemittel ab. Der Rettungsdienst versorgte die verletzten Pkw-Insassen. Der Lkw-Fahrer blieb […]


Unterstützung bei Verkehrsunfall

Am frühen Donnerstag Morgen wurden wir zur Unterstützung von Polizei und Rettungsdienst auf der Stader Straße (L124) alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren in eine Auffahrunfall verwickelt, Betriebsmittel liefen aus. Zum glück konnten sich alle am Unfall beteiligten selber aus den Fahrzeugen befreien und wurden anschließend vom Rettungsdienst versorgt. Eine Person wurde […]


Brandeinsatz in Deinste

Gestern Abend wurden wir mit dem Alarmstichwort “Feuer mittel” zu einer brennenden Stromverteilung eines Einfamilienhauses in Deinste alarmiert. Die ersteintreffenden Deinster Kameraden stellten eine leichte Verrauchung und Brandgeruch, aber kein offenes Feuer fest. Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte Entwarnung gegeben werden. Ein Elektriker unter den Einsatzkräften unterbrach die Stromversorgung. […]