Unklare Lage im Rüstjer Forst


Datum: 21. März 2022 um 21:25
Alarmierungsart: digitale Meldeempfänger (DME)
Einsatzart: Hilfeleistung > Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Rüstjer Forst
Fahrzeuge: HLF 10, MTW
Weitere Kräfte: FF Wedel, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten wir gestern Abend gegen 21:30 Uhr. Mit dem Stichwort TH klein und der Bemerkung “Notruf von einem Forstgerät, unklare Lage” alarmierte uns die Leitstelle in den Rüstjer Forst im Bereich Sandkrug.

Die Leitstelle bekam ihrerseits die Information vom Mobilnetzbetreiber. Dieser hatte einen Notruf erhalten und konnte keinen Sprechkontakt herstellen. Daraufhin wurden wir und ein Rettungswagen des DRK in Richtung des letzten ermittelten Standortes geschickt. Da die genaue Einsatzstelle unklar war ließen wir auch noch die Drohne der Feuerwehr Wedel alarmieren, um uns ggf. aus der Luft mit der Wärmebildkamera ein Bild machen zu können.

In der Nähe des von der Leiststelle übermittelten Standortes ließen wir mehrere Trupps zu Suche in den Wald vorgehen. Kurz darauf kam die Rückmeldung, dass der Netzbetreiber mittlerweile das Mobilgerät erreichen konnte und der Mitarbeiter wohlauf ist. Der Alarm wurde anscheindend versehentlich ausgelöst. Wir konnten somit den Einsatz abbrechen. Die Kameraden aus Wedel mussten nicht mehr ausrücken.