Treckerbrand in Fredenbeck


Datum: 23. August 2018 
Alarmzeit: 10:03 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Feuer > Feuer klein 
Einsatzort: Fredenbeck 
Fahrzeuge: LF 8 
Weitere Kräfte: FF Deinste, FF Fredenbeck, FF Mulsum, FF Schwinge, Polizei 


Einsatzbericht:

Nur einen Tag nach der Alarmierung zur Türöffnung in Fredenbeck piepten heute erneut unsere Meldeempfänger. Kurz nach 10 Uhr ging es wieder nach Fredenbeck, diesmal zu einem Treckerbrand.

In den Schwingewiesen am Hollmoorweg nördlich von Fredenbeck geriet ein Trecker während des Betriebs in Brand. Die Alarmierung erfolgte wie bereits gestern aufgrund des vorübergehend bei uns stationierten LF 8 aus Fredenbeck. Der Einsatzort befand sich weit außerhalb des Ortsgebiets und somit fernab von Wasserentnahmestellen. Daher wurden auch noch die Ortswehren Deinste, Mulsum und Schwinge nachgefordert. Letztendlich gelang es, das Feuer mit dem Wasser aus den Tanklöschfahrzeugen zu löschen.

Der Landwirt schaffte es noch, das am Trecker befindliche Anbaugerät abzubauen und vor den Flammen zu bewahren. Das Fahrzeug selber fiel den Flammen zum Opfer, Verletzte waren nicht zu beklagen.