Sturmtief “Sabine” sorgt für Arbeit


Datum: 9. Februar 2020 
Alarmzeit: 17:36 Uhr 
Alarmierungsart: digitale Meldeempfänger (DME) 
Art: Hilfeleistung > Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Rüstjer Forst 
Fahrzeuge: HLF 10, MTW 


Einsatzbericht:

Sturmtief “Sabine” bescherte auch uns Arbeit. Wir wurden am späten Sonntagnachmittag zu einem umgestürzten Baum im Rüstjer Forst alarmiert. Eine Tanne blockierte einen Teil der Fahrbahn der Kreisstraße 44 Richtung Horneburg.

Auf dem Rückweg vom Einsatzort entfernten wir zudem noch größere Äste von der Fahrbahn und brachten einen morschen Baum zu Fall, der auf die Fahrbahn zu stürzen drohte.

Wieder im Feuerwehrhaus angekommen, hielten wir noch eine Weile Einsatzbereitschaft, bis die in Fredenbeck eingerichtete örtliche Einsatzleitung (öEL) Entwarnung gab.