Straßenverunreinigung K44


Datum: 23. April 2016 
Alarmzeit: 15:08 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Hilfeleistung > Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: K44, Achtern Höben, Helmste 
Fahrzeuge: LF 8, MTW 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Nachdem wir bis zum Brandeinsatz am gestrigen Nachmittag ein sehr ruhiges Jahr ohne Alarmierung erlebten, mussten wir am heutigen Samstag zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden ausrücken.

Kurz nach 15:00 Uhr lösten die Meldeempfänger aus. Diesmal ging es auf die Kreisstraße 44, dort wurde von der Polizei eine Verunreinigung der Straße gemeldet.

Am Ende einer Linkskurve war die Fahrbahn auf einer Länge von gut 100 Metern relativ stark mit Erde verschmutzt. Durch den Verkehr war der Dreck teilweise schon auf dem Asphalt festgefahren worden.

Mit Hilfe von Schaufeln und Besen sowie eines Anbaubesens am Trecker eines Kameraden haben wir die Straße gereinigt.