Alarmübung: Verkehrsunfall in Wedel


Datum: 5. Mai 2017 
Alarmzeit: 19:58 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger + Sirene 
Art: Hilfeleistung > Verkehrsunfall 
Einsatzort: Wedel, Eichenhain/Wedeler Bruch 
Fahrzeuge: HLF 10, MTW 
Weitere Kräfte: FF Fredenbeck, FF Kutenholz, FF Wedel 


Einsatzbericht:

Hier noch ein nachträglicher Bericht zu einer Alarmübung (Verkehrsunfall) am 05. Mai in Wedel.

Freitagabend gegen 20 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zu einem Verkehrsunfall nach Wedel. Auf einem Wirtschaftsweg hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Trecker mit Anhänger ereignet.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine Übung handelte. Dabei galt es, insgesamt vier Verletzte zu retten. Eine der Personen war im PKW eingeklemmt. Zur Befreiung kam hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz. Zudem liefen am Trecker Betriebsstoffe aus.

Neben uns waren die Ortswehren Wedel, Fredenbeck und Kutenholz vor Ort. Nachdem wir alle Aufgaben abgearbeitet hatten, besprachen die Übungsbeobachter den Ablauf mit den Führungskräften. Anschließend kamen alle Teilnehmer noch am Wedeler Feuerwehrhaus zusammen.

Die Bilder wurden uns freundlicherweise von der Feuerwehr Wedel zur Verfügung gestellt.