2 weitere Baum-Einsätze


Datum: 24. Februar 2022 um 17:58
Alarmierungsart: digitale Meldeempfänger (DME)
Einsatzart: Hilfeleistung > Technische Hilfeleistung
Einsatzort: L 124
Fahrzeuge: HLF 10, MTW
Weitere Kräfte: FF Harsefeld, FF Issendorf


Einsatzbericht:

Es waren nur kurze Windböen gestern Abend im Regenschauer, aber diese reichten, um erneut Bäume zu Fall zu bringen. Kurz vor 18 Uhr mussten wir auf die L 124 ausrücken. Im Bereich Sandkrug sollte ein Baum auf der Fahrbahn liegen. Fündig wurden wir zwischen Sandkrug und Linah kurz vor dem Abzweig nach Issendorf. Ein Tanne war im Waldgebiet umgestürzt und blockierte ca. die halbe Fahrspur Richtung Harsefeld.

Durch mehrere ungenaue Meldungen von Autofahrern waren mittlerweile auch die Wehren aus Harsefeld und Issendorf im Einsatz. Es war aber nur ein Baum, den wir schnell beseitigt hatten.

Allerdings sahen wir, dass unweit der Einsatzstelle ein weiterer hoher Baum gegen einen anderen Baum gefallen war. Dieser drohte nun ebenfalls auf die L 124 zu stürzen. Über Funk informierten wir die Ortswehr Issendorf, deren Einsatzgebiet es war. Zudem die Kameraden aus Harsefeld mit ihrer Drehleiter.

Diese begutachteten die Lage und entschieden sich, auch noch ihr HLF hinzuzuholen. Mit der an diesem Fahrzeug verbauten Seilwinde wurde der Baum dann von einem rückwärtigen Feldweg aus in den Wald gezogen, so dass er nicht mehr auf die Landesstraße fallen konnte.